Zugtrupp Fachzug Führung/Kommunikation (ZTr FZ FK)

Der Zugtrupp Führung/Kommunikation ist als Trupp im Fachzug Führung/Kommunikation eine Teileinheit im THW.

Der Zugtrupp FK ist die Führungskomponente des Fachzuges FK. Das Personal (Zugführer, Zugtruppführer, zwei Helfer) und die Ausstattung sind auf die Koordinierung von Einsätzen des Fachzuges FK (bis zur Betriebsfähigkeit der Führungsstelle mit Stab), sowie auf Erkundungen und den Fernmeldeeinsatz spezialisiert.

Die Kernaufgaben des ZTr FZ FK sind:

  • Einrichten und Betreiben Meldekopf/Lotsenstelle
  • Fernmelden - BOS-Funk (analog/digital)
  • Datenverarbeitung
  • Übertragung/Transport von Daten (einfach)
  • Führen von Teileinheiten
  • Erkunden (groß) - Erkundung komplexer Einsatzlagen, sowie Festlegung der Einsatztaktiken, Einsatzumfang und Ordnung des Raumes
  • Einrichten und Betreiben einer THW-FüSt ohne Stab

Führungskraftwagen (FüKW)

Führungskraftwagen (FüKW)

Heros Bad Homburg 16/11

Im Rahmen der FK-Einsätze wird der FüKW für oben genannte Aufgaben herangezogen. FK-Einsätze kommen hauptsächlich bei Großschadenslagen zustande, wenn zahlreiche THW-Einsatzkräfte koordiniert werden müssen. So geschehen im Juni 2013 beim Hochwasser in Sachsen.

Im alltäglichen Einsatzgeschäft des OV Bad Homburg wird der FüKW bei etwas größeren Einsätzen innerhalb des Ortsverbandes als Fernmelde- und Dokumentationstrupp (FeDoTr) oder als Erkundungsfahrzeug genutzt. Oft dient er auch als Führungsfahrzeug bei kleineren Einsätzen.

Zu seiner Ausstattung gehören unter anderem Führungsmaterial wie Schreibausstattung und Kartenmaterial sowie Material zur Verkehrs- und Einsatzstellenabsicherung und umfangreiche Fernmeldeausstattung.