Fachgruppe Kommunikation (FGr K)

Die Fachgruppe Kommunikation (A) ist als Fachgruppe im Fachzug FK (FZ FK) eine Teileinheit im THW.

Die Fachgruppe Kommunikation (A) verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Einrichtung und Durchführung von Kommunikation. Sie baut lokale und regionale Kommunikationsnetze auf und kann bei der Errichtung von temporären, ortsfesten Einrichtungen (THW-intern wie auch für externe Bedarfsträger) im Bereich der Kommunikation unterstützen.

Die Kernaufgaben der FGr K sind:

  • Übertragung/Transport von Daten (einfach)
  • Übertragung/Transport von Daten (komplex)
  • Einrichten und Betreiben von IuK-Netzen (klein)

Fernmeldekraftwagen (FmKW)

Fernmeldekraftwagen (FmKW)

Heros Bad Homburg 16/13

Der FmKW kommt in der Regel nur bei Großschadenslagen zum Einsatz. Das Fahrzeug war unter anderem bei den Einsätzen Nato-Gipfel 2009 und Hochwasser in Sachsen 2013 im Einsatz.

Mit der Ausstattung des Fahrzeugs ist es der FGr K möglich, an einer großen Einsatzstelle eine drahtgebundene Kommunikation herzustellen. Mit sogenannten Feldfernsprechern oder dem der aktuellen Technik entsprechenden AWITEL können die im Einsatz taktisch wichtigen Stellen, wie Einsatzleitungen (EL) oder Einsatzabschnittsleitungen (EAL) per Draht verbunden werden. Somit wird der meist überlastete Funkverkehr deutlich entlastet. Für den Feldfernsprecher kann die FGr K mehrere Kilometer Feldkabel direkt aus dem Fahrzeug heraus verlegen. Mittels Stativen können sogar Straßen und Flüsse überquert werden. Dieser große Aufwand wird nur dann betrieben, wenn die Kommunikation entweder zusammenbricht oder über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben soll.

Anhänger 2t

Anhänger

Der Anhänger dient der FGr K zum Transport kleinerer Materialien und Gerätschaften.

Im Einsatzfall kann er auch für den Transport sperriger Materialien und Gerätschaften genutzt werden.

Er hat eine Nutzlast von 2t.

Anhänger Transport (Anh Transp)

Anhänger Transport (Anh Transp)

Der Anhänger Transport dient der FGr K zum Transport kleinerer Materialien und Gerätschaften.

Mit Hilfe einer Führungsschiene kann aber auch das Krad auf dem Anhänger transportiert werden.

AWITEL (rechts) und Feldfernsprecher (links)