Bad Homburg, 21.10.2019, von Richard Schnopp ()

Vier neue "Helfer" im Einsatz für das THW - 14. Tag der offenen Tür erneut Tag der Gemeinschaft

Umfangreiche Vorbereitungsarbeiten waren erforderlich, um dieses Event durchführen zu können. Trotz wechselhaftem Wetter fanden sich am Veranstaltungstag annähernd 1.300 Besucher auf dem Gelände des OV - Bad Homburg ein.

Der OV gab Einblick in seine Arbeit und zeigte auch das Equipment.

Besonderer Dank gilt den Helfern des Ortsverbandes Wörrstadt, die unseren Tagesschwerpunkt „Trinkwasseraufbereitung“ in professionaler Manier vorgestellt haben. Sie sind mit ihrer Ausrüstung in der Lage 15 /Std. Trinkwasser aus einem See oder Fluss zu gewinnen. Danke an die Helfer von Wörrstadt, die sich auch der Presse gestellt haben.

Weiterer Höhepunkt war der Einsatz der Sauerstofflanze. Dieses Gerät ist das Werkzeug schlechthin, wenn es darum geht, erschütterungsfreie Zugänge zur Bergung Verschütteter oder Eingeschlossenen anzulegen.

Beeindruckend schließlich auch die Bergungsübung unserer Jugendgruppe, die inzwischen mehr als 20 Teilnehmer hat.

Danke auch an alle weiteren anwesenden Hilfsorganisationen für ihre Darbietungen und sonstiges Engagement.

Schlussendlich stand aber auch noch die „Indienstsetzung“ verschiedener Kraftfahrzeuge auf dem Programm.

Während ein neuer Kipper und ein PKW zuständigkeitshalber über die Regionalstelle beschafft wurden, gelang es dem Förderverein des THW Bad Homburg über Sponsoren, die teilweise anonym bleiben wollen, die Finanzierung eines PKW Pick-Up mit Geräteanhänger zu finanzieren. Dieser wurde auch noch in liebevoller Handarbeit durch ausgewählte Helfer technisch und optisch aufbereitet.

Alle vier Fahrzeuge wurden am 03.10.2019 offiziell in den Dienstbetrieb übernommen.

Für die kleinen oder kleingebliebenen Besucher war bei der Baggerschule und durch die THW Hüpfburg sowie einer Bobbycar-Crossstrecke ebenso für beste Unterhaltung gesorgt.

Bei Erbsensuppe aus der „Gulaschkanone“, Gegrilltem und gekühlten Getränken und Kaffee, sowie einer riesengroßen Kuchentheke, bestand genügend Zeit für die fachliche und persönliche Kommunikation aller Anwesenden.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die mit viel Lob von Seiten der Besucher bedacht wurde.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.