Zugtrupp Technischer Zug (ZTr TZ)

Der Zugtrupp Technischer Zug ist als Trupp im Technischen Zug eine Teileinheit im THW.

Der Zugtrupp TZ ist die Führungskomponente im Technischen Zug. Das Personal (Zugführer, Zugtruppführer, zwei Helfer) und die Ausstattung sind auf die Führung von Einsätzen spezialisiert.

Die Kernaufgaben des ZTr TZ sind:

  • Einrichten und Betreiben Meldekopf/Lotsenstelle
  • Fernmelden - BOS-Funk (analog/digital)
  • Datenverarbeitung
  • Führen von Teileinheiten
  • Erkunden (groß) - Erkundung komplexer Einsatzlagen, sowie Festlegung der Einsatztaktiken, Einsatzumfang und Ordnung des Raumes
  • Einrichten und Betreiben einer THW-FüSt ohne Stab

Führungskraftwagen Technischer Zug (FüKW TZ)

FüKW TZ

Heros Bad Homburg 21/10

Der FüKW TZ ist ein Multifunktionsfahrzeug für den Aufgabenbereich des Zugtrupps und für weitere logistische Aufgaben des Technischen Zuges.

Der FüKW TZ wird hauptsächlich als Einsatzleitfahrzeug genutzt. In einigen Fällen kommt er auch als Transportfahrzeug für Personal zum Einsatz. Aufgrund der Tatsache, dass er bei jeglicher Art von Anforderung zum Einsatz kommen kann, gehört er zu den meist genutzten Fahrzeugen des OV Bad Homburg. Hierzu gehören unter anderem kleinere Einsätze wie Eigentumssicherungen, bei denen Personal nachgeführt werden muss. Aber vor allem bei großen Einsätzen (Brände, Abstützmaßnahmen, Unwetter) wird er als Transportfahrzeug für Personal bzw. für die Einsatzabschnittsleitung eingesetzt.

Ausgestattet ist er demnach mit diversen Kommunikationsmitteln wie Funkgeräten für analoge und digitale Funknetze. Außerdem wird Material zur Dokumentation von Einsätzen und zur Lagedarstellung (Whiteboards, Lagekarte, Taktische Zeichen) mitgeführt.

Führen eines Einsatzes im Zugtrupp